WER SIND WIR?

Ixon wurde aus einer Leidenschaft geboren, der von Thierry Maniguet, der erst 24 Jahre alt war, als er das Unternehmen gründete. Seitdem ist es sein Credo, alle Aspekte des Unternehmens, vom Design bis zum Vertrieb, in einem “Integrated Business 360°”-Geist zu kontrollieren, um ein wichtiger Akteur auf dem Markt für Motorradzubehör zu sein.

Die französische Marke IXON positionierte sich schnell auf dem Markt für Motorradzubehör und wurde zum Marktführer in Frankreich, der in mehr als 70 Ländern vertrieben wird, und in den Top 5 der gegenwärtigsten Gerätehersteller im Grand Prix, indem sie sich auf ihre 4 wichtigsten Vorteile stützte: ihre Unabhängigkeit, ihre Servicequalität, ihre Originalität und ihre Zuverlässigkeit.

HEUTE REPRÄSENTIERT DIE GRUPPE
500 MITARBEITER WELTWEIT

Der Hauptsitz befindet sich in der Nähe von

Mit Sitz in Mâcon, Frankreich, im Herzen Europas, vereint es die Bereiche Forschung und Entwicklung, Vertrieb und Marketing sowie eine umfassende Logistik, um eine optimale Lagerung und den Fluss von Inputs und Outputs zu gewährleisten.

Seine Produktion

Im Jahr 2014 stärkt die Gruppe ihre Position mit dem Bau eines Werkes in Kambodscha, das sich der Herstellung von IXON-Produkten widmet und einen entscheidenden Schritt in der Kontrolle des Produktionsprozesses darstellt.

Die italienische Tochtergesellschaft

AEMI ermöglicht den direkten Vertrieb auf dem italienischen Markt.

Ix-lab

Getreu ihrer 360°-Kontrollstrategie erwarb die Gruppe im Jahr 2015 eine Struktur, die sich dem Wettbewerb und der Innovation verschrieben hat: IX LAB, ein Labor für Innovation und die Herstellung maßgeschneiderter Anzüge für GP-Piloten, ein Know-how 100% Made in France!

KOMMEN SIE LIVE DIE IXON-ERFAHRUNG, REGISTRIEREN SIE SICH!